MALEREI

CHRISTA GÜNTHER

Farbe ist meine Leidenschaft, das Malen geschieht seit meiner Berufsaufgabe 1998 aus einem inneren Bedürfnis heraus. Ich sehe, höre, rieche die Farbe über meine Sinne in der Natur, im Traum, im Klang.

Im Atelier setze ich meine Sinneseindrücke um. Aus der Farbe entwickelt sich die Form; Farbe und Form werden Ausdruck einer inneren Wirklichkeit. Es fließt, wird zerstört, wieder aufgebaut und verändert sich fortlaufend.

Die Idee zum Bild kommt von irgendwoher, sie ist ein Geschenk von Mnemosyne, der Mutter der Musen, die mir beim Malen über die Schulter schaut.

„Mia Volta 2“, Öl auf LW, 2018, 70 x 100 cm
„Mia Volta 2“, Öl auf LW, 2018, 70 x 100 cm